Impressionen

Gute Leistungen bei Badminton-Schulmeisterschaften

Am 6. und 7. März fanden in der Sporthalle unserer Schule die alljährlichen Einzelmeisterschaften im Schulbadminton statt. Die Turnierleitung, Jutta und Gerhard Kurtzius, konnte dazu trotz einiger krankheitsbedingter Absagen über 50 Schüler/innen begrüßen. Diese ermittelten dann in verschiedenen Altersgruppen, beginnend mit dem Jahrgang 2004, die Stadtmeister/innen 2015 in einer Vielzahl von spannenden Spielen auf recht hohem Niveau. Um die große Teilnehmerzahl bewältigen zu können, wurde bei den Jüngsten am Freitagnachmittag auf Zeit gespielt, während die Älteren am Samstag jeweils auf 2 Gewinnsätze über die volle Distanz von 21 Punkten spielten. Es wurde dabei Jede(r) gegen Jede(n) gespielt, wodurch nach etlichen Drei-Satz-Spielen die Kondition zu einem entscheidenden Faktor wurde. 

Wie aus den vergangenen Jahren gewohnt, war die Atmosphäre zwar wettkampfbedingt leicht angespannt, aber dennoch jederzeit konzentriert und ausgesprochen fair. Es kann hier besonders hervorgehoben  werden, dass alle Aktiven in ihren Spielpausen auch als Schiedsrichter und Punktezähler fungieren müssen!

Die Waldorfschüler konnten dabei neben einer ganzen Reihe von guten Platzierungen 2 Titel erringen. 

Folgende Spieler/innen setzten sich in ihren Altersklassen durch: Chantal Goldschmidt (Mädchen, Jgg. 03/04); Sophia Kraft (Mädchen, Jgg. 99/00); Rike Haagen (Mädchen, Jgg. 97/98); Jonas Trumpp (Jungen, Jgg. 03/04), Sascha Benser (Jungen, Jgg. 01/02), Fabian Mertens (Jungen, Jgg. 99/00), Christopher Fischer (Jungen, Jgg. 97/98).

Aktuelle Termine

23. Januar 2018
Regionalentscheid Mä/Ju III (2003 – 2006)
ab 10:00 Uhr
Burgkunstadt

27. Januar 2018
Monatsfeier mit Info-Tag
08:00-13:00 Uhr
Schulgelände

06. Februar 2018
Schulführung
18:00 Uhr
Schulbüro

06. März 2018
Schulführung
18:00 Uhr
Schulbüro