Badminton-Jungen siegen im Regionalentscheid!

Am 14. Januar reiste die Waldorfschule mit je einer Mädchen- und Jungenmannschaft nach Burgkunstadt, um dort in der Altersklasse IV (2003 und jünger) die Teilnehmer der Bezirksfinals zu ermitteln.

Während die Mädchen den Gegnerinnen vom Gymnasium Burgkunstadt schon altersmässig / körperlich  klar unterlegen waren und die Partie eindeutig verloren geben mussten, gestaltete sich der Verlauf bei den Jungen wesentlich spannender. Je drei Siege gingen an Coburg und an Burgkunstadt, so dass letztlich die Zahl der gewonnenen Sätze den Ausschlag geben musste. Hier hatten die Coburger mit 9 : 6 die Nase vorn und waren somit Gesamtsieger! Durch diesen Erfolg konnte sich das Team für das am 28. Januar in Bamberg stattfindende Bezirksfinale qualifizieren.

In der Mädchenmannschaft spielten: Chantal Goldschmidt, Henriette Klein, Emma Schnellhardt und Elisabeth Umlauff.

Für die Jungenmannschaft spielten: Matthis Menzel, Lucas van Rendsburg, Jannik Träger und Jonas Trumpp.