Impressionen

Ein "Dobrý den" im Rathaus

Weltweit gibt es über 1000 Waldorfschulen, alleine in Europa über 700 Schulen. Zwei davon gehen nun eine neue Partnerschaft ein, die Rudolf-Steiner-Schule Coburg und die Waldorfschule Dobromysl in Plzeň, Tschechien. Sie untermauern ihre bereits bestehende aber noch junge Freundschaft mit einem offiziellen Empfang beim 3. Oberbürgermeister, Thomas Nowak.

15 Schüler der 6. und 7. Klasse und ihre 3 Deutschlehrerinnen aus der Waldorfschule Dobromysl in Plzeň besuchen in einem Austauschprojekt die Waldorfschule Coburg.

Auf dem Programm standen für die tschechischen Austauschschüler neben der Teilnahme am Unterricht und der Monatsfeier, vielfältige Angebote, wie z. B. eine Stadtführung durch Coburger Schüler oder eine Theaterführung. Einer der Höhepunkte für beide Schulen war der Stadtempfang im Rathaus.

Auf dem Programm standen für die tschechischen Austauschschüler neben der Teilnahme am Unterricht und der Monatsfeier, vielfältige Angebote, wie z. B. eine Stadtführung durch Coburger Schüler oder eine Theaterführung. Einer der Höhepunkte für beide Schulen war der Stadtempfang im Rathaus.

Im Anschluss an die Reise durch die Coburger Geschichte durften die Schüler Fragen stellen. Auf die besonderen Ereignisse der Stadt gefragt, erzählte Nowak über die Zeit Martin Luthers in Coburg. „Für was ist die Glocke da?“ fragte ein Schüler. Wenn die Stadträte zu hitzig debattieren und sich womöglich streiten, dann kommt die Glocke, die auf dem Platz des Oberbürgermeister steht, zum Einsatz, das sorgt für Ruhe, erzählt Herr Nowak. „Es gibt in Coburg eine Spezialität“ erzählte Nowak zum Abschluss. Für die tschechischen Schüler gab es Gutscheine für eine Coburger Bratwurst.

Dann wurden noch feierlich die Partnerschaftsurkunden beider Waldorfschulen von den Schulvertretern und Schülern unterschrieben. „Heute ist etwas Wichtiges passiert, heute wurde die Coburg-Plzeň Partnerschaft beschlossen“ so Nowak.

Es sei wichtig für Europa, Beziehungen untereinander zu pflegen und er wünschte: viel Spaß, Gemeinschaft und Leben für diese. Die Coburger Schüler werden die Partnerschaft mit ihrem Gegenbesuch in Plzeň bereits Ende März freudig weiter pflegen.

 

Aktuelle Termine

Keine Termine vorhanden