Impressionen

Russische Lehrerin von der Hilfsbereitschaft Coburger Schüler zu Tränen gerührt

Eigentlich wollten sich die Schüler der Klassen 7 bis 9 der Rudolf-Steiner-Schule Coburg dieses Jahr am "Waldorf One World-Day", kurz WOW-Day beteiligen. Die Schüler haben insgesamt 367 Euro durch ihre musikalischen Aufführungen eingespielt und wollten diese für Kinder und Jugendliche in Waldorfeinrichtungen weltweit spenden. Doch plötzlich wurde ihr Hilfsbereitschaft sehr persönlich.

Momentan sind russische Austauschschüler mit ihrer Lehrerin in Coburg zu Besuch. Seit nun 16 Jahren besteht die Schulpartnerschaft der Coburger Schule mit der Waldorfschule "Raduga" in Russland. Seit dieser Zeit begeben sich die Schüler regelmäßig auf die Reise, um sich gegenseitig zu besuchen und ihre Freundschaft zu pflegen.

Musiklehrerin Katja Heußel erfuhr durch ihrer russische Kollegin von der Not eines Schülers, der dringend einen Therapieplatz benötigt. Mischas Eltern müssen selbst über 2500 Euro aufbringen, bevor der Junge seine Therapie beginnen kann. Sie sind verzweifelt, da sie nicht wissen, wie sie diesen hohen Betrag aufbringen sollen. Spontan hatte Frau Heußel die Idee, ihre Schüler zu fragen, ob sie sich vorstellen könnten, einen Teil ihrer Einnahmen für die Therapie des russischen Schülers zu spenden. Jemandem zu helfen, zu dem man einen persönlichen Bezug hat, überzeugte, sie stimmten zu. (Die 7. Klasse unterstützt außerdem mit der Hälfte ihrer Einnahmen ein WOW-Day-Projekt in Indien.)

So sorgten die Coburger Schüler für eine große Überraschung auf der öffentlichen Monatsfeier der Waldorfschule, sie überreichten der russischen Delegation ihre Spende für Mischa. Diese war von der spontanen Hilfsbereitschaft sehr berührt. Katja Heußel bat die Besucher der Monatsfeier, sich an der Hilfsaktion zu beteiligen und so kam am Ende der Veranstaltung der Betrag von insgesamt 880 Euro für Mischas Therapie zusammen. Die russische Lehrerin bedankte sich mit Freudentränen in den Augen und sagte: „Spasibo, mir fehlen die Worte“. 

Die anwesende Kollegin der tschechischen Waldorfschule in Pilsen, welche momentan an der Schule in Coburg hospitiert, war begeistert und lies sich von der Hilfsbereitschaft anstecken und beschloss: „Ich werde an unserer Schule ebenfalls für die Hilfsaktion für Mischa werben.“

https://www.freunde-waldorf.de/wow-day/was-ist-der-wow-day/

 
Was ist der WOW-Day, der für Waldorf One World steht? Einmal im Jahr engagieren sich Schülerinnen und Schüler einen Tag lang für Waldorfinitiativen in aller Welt.

Aktuelle Termine

23. Januar 2018
Regionalentscheid Mä/Ju III (2003 – 2006)
ab 10:00 Uhr
Burgkunstadt

26. Januar 2018
Eurythmieabschluss 12 R
18:00 Uhr
Festsaal

27. Januar 2018
Monatsfeier mit Info-Tag
08:00-13:00 Uhr
Schulgelände

06. Februar 2018
Schulführung
18:00 Uhr
Schulbüro

23. Februar 2018
Präsentation der Jahresarbeiten der 12. Klasse
ab 16.00 Uhr
Festsaal

24. Februar 2018
Präsentation der Jahresarbeiten der 12. Klasse
ab 15.00 Uhr
Festsaal

28. Februar 2018
Präsentation der Ergänzungsfächer
ab 17.00 Uhr
Festsaal

06. März 2018
Schulführung
18:00 Uhr
Schulbüro