Impressionen

Überraschung beim Kreisfinale Badminton

(Gerhard Kurtzius) Am 12.12.2013 wurden in der Halle der Rudolf-Steiner-Schule Coburg die diesjährigen Kreisfinalspiele im Mannschaftswettbewerb Badminton der Schulen ausgetragen. Gemeldet waren in den beiden Wettkampfklassen lediglich Teams der Waldorfschule und der Mittelschule Sonnefeld.

Bei den Mädchen der Jahrgänge 1998-2000 siegte erwartungsgemäß das Team der Gastgeber klar mit 6 : 0; es spielten: Julia Weißbarth, Johanna von Hackewitz, Lea Fischer und Nele Bähr.

Bei den Jungen der Jahrgänge 2001-2003 behielten die Sonnefelder ausgesprochen knapp die Oberhand – nach 3 : 3 Spielen mussten die gewonnenen Sätze ausgezählt werden!

Beide Mannschaften werden den Kreis Coburg beim Regionalfinale in Burgkunstadt vertreten; dazu kommen dann noch die Teams beider Schulen, für die sich auf Kreisebene kein Gegner gefunden hatte.

Gute Leistung trotz Niederlage beim Kreisfinale

Am 05.12. spielte unsere Mädchenmannschaft der Jahrgänge 1998-2000 in der Halle des Casimirianums gegen die Gastgeberinnen um den Kreismeistertitel. Es setzte zwar gegen die vor allem mit Vereinsspielerinnen angetretenen Gegner die erwartete Niederlage, doch konnten die Waldorfschülerinnen in vielen Spielphasen trotz der klaren 59: 21 durchaus mithalten und sehr achtbare Leistungen zeigen.

Es spielten: Julia Weißbarth, Lea Fischer, Anna Fleischhauer, Marlene Walz, Simone Bauer, Justine Hänel und Barbara Bär.

 

 

Aktuelle Termine

22. Juni 2018
Olympiade der 5. Klasse
15:00 Uhr

27. Juni 2018
Abiturfeier
18:00 Uhr
Festsaal

07. Juli 2018
Sommerfest mit Präsentation Projektwoche
12:00 Uhr
Schulgelände