Impressionen

Exkursion der 13. Klasse nach Gießen ins Mathematikum

Gießen/Coburg (Die 13. Klasse) - Zum Abschluss der Mathematikepoche fuhr die 13. Klasse mit Herrn Döhner und Frau Fruntke nach Gießen ins Mathematikum.

Das Mathematikum ist ein Mitmachmuseum und präsentiert mathematische Phänomene in Form von interaktiven Experimenten. Dabei werden auch die Sinne angesprochen. Der Besucher erkennt die Schönheit und Ästhetik der Mathematik, die in vielen Dingen steckt, wo man sie nicht vermutet. Das Bauen von geometrischen Körpern, das Erlaufen von Funktionen, der Bau der stabilen Kettenlinie, das Finden einer Perle unter einer Millionen und viele weitere knifflige Aufgaben fesselten uns so sehr, dass der Besuch über drei Stunden dauerte.

Aktuelle Termine

Keine Termine vorhanden