Impressionen

Bautagebuch

08. Dezember

Architekt Alexander Kurz kümmert sich intensiv um die Erledigung der Restarbeiten, Schüler und Werklehrer um Regale für die Bibliothek. // Peter Schmiedebach

An der Mediathek werden diese Woche die letzten Arbeiten abgeschlossen, heute wurde u. a. die Projektionsleinwand montiert (funktioniert ohne Kurbel). Aktuell machen wir uns Gedanken zur Bestuhlung, hier liegt uns durch ein Elternhaus ein günstiges Angebot vor.
Die längst überfällige Beschilderung unseres weitläufigen Schulgeländes konnte dank Zustimmung des Vorstandes in Auftrag gegeben werden. // Peter Schmiedebach

17. November

In den Ferien wurden die Außenanlagen der Mediathek fertiggestellt, der Parkplatz geebnet und noch weitere kleinere Sanierungen vorgenommen. Auch in der Mediathek ging es weiter: Heizung und Licht funktionieren und die zum Teil von Schülern gebauten Bänke über den Heizungen sind montiert. Die Ausstattung mit WLAN, einer Leinwand (Lieferung war unpassend), die Unterbringung der Laptops und der Einbau von Regalen für die Bibliothek stehen noch aus. Da die letzten beiden Positionen in Eigenleistung erbracht werden sollen, müssen wir uns bis zur vollständigen Fertigstellung noch etwas gedulden. Die Frage des Gestühls ist bis dahin dann hoffentlich auch geklärt. // Peter Schmiedebach

01. Oktober

Die Mediathek ist kurz vor der Fertigstellung! Der Fußboden ist verlegt, die Maler sind durch und in dieser Woche soll die Treppe kommen. Außerdem muss der Elektriker noch die letzten Installationen vornehmen und die Bänke über den Heizkörpern fehlen noch. Mit großen Schritten geht derzeit die Arbeit an der Außenanlage voran. Hier laufen die Vorbereitungen für die Pflasterarbeiten, die Modulationen des Geländes sind abgeschlossen. Der Eindruck eines gefassten Vorplatzes wird von Tag zu Tag deutlicher. // Peter Schmiedebach

01. Juli

Die Maler sind mit der Decke fertig und werden, sobald das Gerüst entfernt ist, die Wände streichen. Für diese Woche ist ein Gespräch mit dem Zimmerer angesetzt, der die Galerie montiert. Es wird.

06. Juni

Die Vorinstallation von den Gewerken Elektrik und Heizung wurden abgeschlossen, aktuell sind die Putzer am Werk und der Raum beginnt seine Schönheit beeindruckend zu entfalten. Noch diese Woche soll der Boden isoliert und der Estrich eingebracht werden. Mitte nächster Woche kann dann dar Raum eingerüstet werden, damit die Deckenisolation erfolgen kann. Nach Aussage des Architekten ist mit der Fertigstellung der Mediathek noch in diesem Schuljahr zu rechnen. Einrichtung: Die zukünftigen Dreiecks-Tische der Mediathek wurden, wie bereits berichtet, im Werkunterricht von den Jahrgangsstufen 6 bis 10 gefertigt. Wenn sie eine zweite Lackierung erfahren haben, sind sie einsatzbereit.

04. Mai

Schüler von der 6 bis zur 10. Klasse arbeiten aktuell an dreieckigen Tischen für die Mediathek. Die Serie von 32 Stück wird in der kommenden Woche fertig werden. In der Mediathek selbst sind Heizungsmonteure mit der Verlegung der Vorinstallation beschäftigt.

14. April

Unser Architekt, Herr Kurz, hat einen Bauzeitenplan für die Mediathek vorgelegt. Demnach wird die Fertigstellung zum Schuljahresende zu erwarten sein. Was geschieht aktuell? Die Decke im Stuhllager ist fertigge- stellt, die Decke im Foyer wurde vom Statiker als tragfähig befunden. Der Einbau der Fenster hat begonnen.

07. April

Die Arbeiten an der Mediathek sind vorangeschritten, auch wenn das Einbringen der Bodenplatte im Stuhllager und im Foyer kein spektakuläres Ereignis für die Optik darstellt, zeigte sich dabei, dass in manchen Bereichen Fundamente nachzubessern waren. Für mehr Aufsehen wird da die Montage der Fenster sorgen, die für die kommende Woche terminiert ist.

14. März

"Einweihung“ des zusätzlichen Hüteraums

09. März

Nächste Woche ist die große Ruhe an der Baustelle Mediathek vorüber, es geht los mit dem Aushub im Stuhllager und im Foyer als Vorbereitung für die Bodenplatte. Weithin sichtbar wurden neue Tore an der Remiese am Schulhofeingang montiert. Eher unsichtbar, aber notwendig, wurde die Verbretterung der Dachuntersicht am Scheunengiebel gegenüber dem Schulhauseingang erneuert.

03. März 2016

Das Pultdach im U-Hof beim Sandkasten ist wie angekündigt ausgetauscht, der provisorischen Eindeckung mit Dachpappe wird im Sommer eine Eindeckung mit Betumenschindeln,folgen.

Die Sanitäranlage im Durchgang zum U-Hof ist fertiggestellt.

Mediathek: Die Verglasung der großen Torelemente ist (endlich) in Arbeit. Das angrenzende Stuhllager und das Foyer wird auch bis zum Rohbauzustand fetiggestellt (Decken in F 90, Fußboden in Rohbeton).

 

03. Dezember

Über den aktuellen Stand des Baufortschritts zeigte sich die Referatsleiterin des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege, Frau Dr. Faber, beim gestrigen Besuch sehr zufrieden. Folgende Punkte waren Gegenstand der Begegnung:

  • Mediathek: Die Gestaltung der großen Glaselemente anstelle der Rolltore.
  • Die Erneuerung des Pultdachs am Ende des U-Hofs (hinterm Sandkasten).
  • Der nahezu fertiggestellte Raum gleich rechts hinter dem Schuleingangstor für Hort und Hüte (Anstrich erfolgt diese Woche und dann fehlt nur noch der Lino-Belag).
  • Die nahezu fertiggestellten Sanitäranlagen (hier fehlen noch Trennwände und Armaturen).

21. November

Sponsoring durch Punschverkauf – die Initiative der Schüler der 11. Klasse beim Herbstmarkt „Punsch für Spende an Mediathek“ hat 150,- € eingebracht. Den Initiatoren sei hierfür von der Schulgemeinschaft herzlich gedankt!

20. Oktober

Neue Vorsatzschale wird im Hüteraum eingesetzt.

19. Oktober

Baubeginn im Hüteraum.

Estrich in neuen Sanitäranlagen der Offenen Ganztagsschule ist eingebaut.

Zusätzlicher Raum für Hort und Hüte: Abbrucharbeiten

15. Oktober

Hüte und Hort bekommen eine Erweiterung im Raum gleich hinter dem Schultor rechts. Sanierungsarbeiten sind beauftragt. Vom Denkmalamt kam die Genehmigung die Toröffnungen der Mediathek mit Fenstern auszustatten. Im gleichen Brief wurde auch die Genehmigung für die Sanierung des Schleppdachs hinterm Sandkasten erteilt.

8. Oktober

Mediathek – Ausschreibung Elektroinstallation
Wer kennt sich mit Beleuchtungsmitteln aus und kann mit mir ein Lichtkonzept erstellen? Unser Architekt benötigt detaillierte Angaben für eine möglichst genaue Ausschreibung.

01. Oktober

Der zusätzlicher Raum für die Offene Ganztagsschule, wurde mit einer Feier, am 1. Oktober eingeweiht.

Unser Bauprojekt „Leerstand wird Lernort“ ist zwar noch nicht beendet, einiges haben wir jedoch bis jetzt erreicht. Der neue Kupfertreibraum, der zusätzliche Raum für die Offene Ganztagsschule, der neue Therapieraum. Das sind tolle Ergebnisse, vieler fleissiger Hände und großzügige Spender. Diesen Teilerfolg haben wir gefeiert.

Das Projekt ist ohne Spenden und Eigeninitiative nur schwer zu bewältigen. Bei der Inneneinrichtung, z.B. den Schranktüren und Tischen, halfen auch Schüler mit. Zuletzt hat das Team der Offenen Ganztagsschule einen Kinder-Secondhand-Basar organisiert und die Einnahmen von 900 Euro wurden dem Bauprojekt gespendet. Peter Schmiedebach, der Werklehrer der auch im Baukreis der Schule tätig ist, bedankte sich für die Unterstützung und motivierte mit den Worten: „Es geht weiter“.

24. September

Auch in den Sommerferien musste einiges geschehen, damit der neue Raum in der OGS nach den Ferien auch wirklich bezugsfertig sein würde. Außerdem wurde der Therapieraum farblich gestaltet. In Eigenleistung wurden: Fliesen im Windfang und als Küchenspiegel verlegt, (Eltern, Firma Osterlänger); Schränke zusammengebaut (OGS Team); Konzept und Einrichten (OGS Team); Regale etc.; Eigenleistung war auch beim Lasieren des neuen Therapieraums (Birgit Fuchs, Meike Schmiedebach) gefragt. Weiterhin wurden in der Zwischenzeit folgende Arbeiten durch externe Firmen geleistet: die Elektroinstallation; Fußboden, Linoleum; Türen; Sanitärinstallationen.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die ihre Ferienzeit für das Vorankommen geschenkt haben!

20. August

- neue Decke mit Beleuchtung

- Malerarbeiten Decke / Wände durch Herrn Osterlänger

- Linoleumboden wurde am 19.08.2015 verlegt

  

23. JuliDie Blecharbeiten wurden abgeschlossen, das Dach ist neu eingedeckt, in der Mediathek wurde das Gerüst entfernt. Für die Sanitäranlagen werden die Anschlüsse verlegt.

Im Werkunterricht wurde ein Ranzenregal gebaut und Fächer aus Buchenholz fertiggestellt.

Das Team der OGS war für das Inventar auf Einkaufstour.

17. JuliDachrinnen, Fallrohre und Kehlbleche sind angebracht.

16. Juli - Die Blecharbeiten wurden begonnen und die drei Außentüren, 1 x Windfang und 2 x WC´s wurden vergeben.

 

09. Juli - In dieser Woche wurde die Dachuntersicht mit den geschweiften und endbehandelten Balkenköpfen fertiggestellt, und der Anschluss an das vorhandene Dach vollendet. Auch in der Ganztagsschule ging es weiter:

Hier wurde die feuerhemmende Decke (F-30) und der Trockenestrich eingebracht. Mit Schülern wurden Vorarbeiten für eine Mosaik-Arbeitsplatte vor den Fenstern abgeschlossen und das Regal oberhalb der Spüle gebaut.

Die große Frage: Wie wird sich unser „Spendentopf“ füllen?

7. Juli –  Aufbringen der Dachschalung mit Vordeckung

‏6. Juli – 

2. Juli – Freitag ist der Dachstuhl aufgerichtet worden. Wir haben mit den Schülern auf diesen erhabenen Moment unser Glas erhoben (Holundersirup mit Hausquelle - hmmm). Im Raum der Ganztagsschule wurde der von den Jahren gebeugte Unterzug aus Holz gegen zwei Stahlträger ausgetauscht.

25. Juni – letzte Woche war die Putzerkolonne da und hat die buckeligen Wände in der Ganztagsschule elegant geglättet und Ecken freundlich gerundet.

Aktuelle Termine

25. November 2017
Herbstmarkt
ab 12:00 Uhr
Schulhaus
mehr ...

28. November 2017
Elternabend 8. Klasse
20:00 Uhr
Klassenzimmer

30. November 2017
Klassenspiel der 11. Klasse
20:00 Uhr
Festsaal

04. Dezember 2017
Elternabend 3. Klasse
20:00 Uhr
Klassenzimmer

09. Januar 2018
Schulführung
18:00 Uhr
Schulbüro