Impressionen

Die 15-Cent-Oper

(Birk Menzel) „Viel Spaß bei der 15-Cent-Oper!“ wünschten am Freitagabend Herr Dallmann und Herr Fuchs den Zuschauern des Elftklassstücks „Die Dreigroschenoper“. Und das hatten sie auch bei den guten bis fast schon professionellen Schauspielleistungen, gewürzt mit einigen Gags.

Dabei kamen auch die Ohren nicht zu kurz. Mehrere von Kurt Weill stammende Lieder der „Dreigroschenoper“ von Bertolt Brecht wurden gesungen, obwohl ursprünglich eigentlich nur das Lied vom Haifisch mit den Zähnen im Gesicht geplant war. Unterstützt wurde die elfte Klasse dabei von Herrn Große am Klavier. Herr Fuchs und Herr Dallmann studierten das Stück mit der Klasse ein.

So wurde ein unterhaltsamer Abend geboten, der von einem Verbrecherboss namens „Mackie Messer“ (Valentin Fruntke) handelt, der Polly (Carla Schmiedebach, Jennifer Astermann), die Tochter eines „Unternehmers“ (Patrick Keupp), welcher die Bettler Londons managt und verwaltet, heiratet. Doch Mackie, oder Mr. Macheath, so sein richtiger Name, hat mehrere Frauen, die ihn letztendlich auch an die Polizei verraten. Am Ende kann auch Mackies bester Freund, der Polizeichef Mr. Brown (Lou Leimeister, Jakob Weißbarth), nichts mehr dagegensetzen und Mackie soll gehängt werden, doch der Erschaffer des Stückes Bertolt Brecht meint es gut mit dem Zuschauer und lässt einen reitenden Boten der Königin heraneilen, der für den Verbrecher, anstatt ihn zu bestrafen, den Freispruch und eine Belohnung mitbringt.

Das macht Brecht bewusst, um das Publikum nicht in die Theaterwelt emotional hineinzuziehen, sondern einen gewissen Abstand zuzulassen. Im Ganzen wurde dem Zuschauer ein recht kurzweiliger Abend geboten, der, da wenig an Wörtern wie ‚Hure‘ oder ‚Hurentreiber‘ und passenden Figuren gespart wurde, nicht für kleinere Kinder geeignet war.

Bilder: Hans-Joachim Döhner

Aktuelle Termine

23. Juli 2018
Waldorf- und Realschulfeier
18:00 Uhr
Festsaal

27. Juli 2018
Letzter Schultag
07:50 Uhr
Klassenzimmer

11. September 2018
Erster Schultag Schuljahr 2018/19
07:50 Uhr
Klassenzimmer